TNK-BP ist eines der führenden russischen Öl- und Gasunternehmen (das dritte in Russland in Bezug auf die Ölförderung), eines der zehn größten privaten Ölkonzerne der Welt. Jährlich kauft das Unternehmen Waren im Wert von mehr als 1 Milliarde US-Dollar. Ein solcher fantastischer Entwicklungserfolg ist vor allem auf den Verlauf der internen Politik des Unternehmens zurückzuführen: Orientierung auf die Einführung innovativer Geschäftsmethoden in allen Abteilungen.

Im Jahr 2008 stand das Unternehmen vor einem Problem im Bereich der Interaktion zwischen verschiedenen Infrastrukturkomponenten und externen Anbietern des Unternehmens:

  • Die Handbücher wurden nicht gut synchronisiert
  • Oft verlorene oder vervielfältigte Bestellungen
  • Verträge für die Lieferung waren verloren

Die Situation wurde auch durch den Mangel an Funktionalität in Bezug auf Logistikprozesse und Finanzen kompliziert:

  • Unvollkommenheit der Planung- und Abrechnungwerkzeugs von Handels- und Sachgütern.
  • Abwesenheit eines Systems zur Erfassung und Pflege von Investitionsprojekten.
  • Unmöglichkeit der Systemplanung und Rechnungslegung von Reparaturen.

So erlitt das Unternehmen aufgrund der Unfähigkeit, Logistikketten ordnungsgemäß zu bilden, und zur rechten Zeit Rohstoffe und fertige Produkte an Kunden zu liefern Multi Millionen Verluste.

In der Anfangsphase des Projekts führten TeamIdea-Experten eine detaillierte Übersicht über das System und kompilierten eine komplette Übersicht aller Interaktionen. Die erzielten Ergebnisse machten es möglich, Engpässe zu identifizieren und einen Plan für weitere Maßnahmen zur Beseitigung des bestehenden Problems zu genehmigen.

Im Rahmen dieses Projektes wurde das MM-Modul implementiert, um die Materialströme des Unternehmens und die anschließende Integration mit den Modulen PP, CO, PS, PM, FI und die Entwicklung eines Systems von universellen Busschnittstellen für die Kombination von Unternehmensanwendungen zu realisieren und diese in eine einzige integrierte Informationsumgebung einzusetzen - SAP XI.

Als Ergebnis der durchgeführten Arbeiten wurde das Client-System radikal verbessert:

  • Ergenzung der Möglichkeit der Planung von Anforderungen an Rohstoffe und Inventar und die Verwaltung der Bestandsbuchhaltung.
  • Es wurde die Funktion eingeführt, die Durchführung von Projekten und Kontrollbudgets zu kontrollieren.
  • Vorhandensein der Möglichkeit der Berücksichtigung von Aufwendungen im Rahmen von Projekten und die Entwicklung der Berichterstattung.
  • Planung von Fahrplänen für technische Inspektionen und Reparaturen. Planung und Abrechnung von Wartungs- und Reparaturkosten.
  • Für alle Holdinggesellschaften wurde eine einzige Finanzlösung entwickelt.
  • Konfigurierte Archivierung und Überwachung der Integration.
  • Viele Szenarien der Interaktion wurden deutlich verbessert.
  • Firmenspezialisten werden geschult.
  • Detaillierte Anleitungen zur Überwachung und Lösung von Problemen wurden erstellt.
  • Dutzende neuer Integrationsszenarien wurden implementiert, darunter Tochtergesellschaften und externe Anbieter.

Als Ergebnis der durchgeführten Arbeiten wurde die Transparenz und die Zuverlässigkeit der Interaktion aller Komponenten der Informationsinfrastruktur verbessert und viele Prozesse des Unternehmens sind jetzt zuverlässig und vorhersehbar.

Der Erfolg dieses Projektes sowie einige der bisherigen Projekte, haben TNK dazu veranlasst, die Zusammenarbeit mit SAP fortzusetzen: In den folgenden Jahren hat das Unternehmen SAP ERP SRM und SAP ERP HCM implementiert.

Ähnliche projekte:


Benutzerregistrierung
Nach der Registrierung können Sie eingeschränktes Material herunterladen.

Registrieren Sie sich
Benutzerautorisierung
Nach der Registrierung können Sie eingeschränktes Material herunterladen.
Kein Passwort? Dann brauchen Sie hier - Registrierung?

Send
Senden
Benutzerregistrierung
Ihre Registrierung war erfolgreich!

Passwort Wiederherstellung
Ein Brief mit einem neuen Passwort wurde an Ihre E-Mail gesendet

SAP-Experten von TeamIdea beantworten alle Ihre Fragen.

Vielen Dank für Ihre Nachricht an TeamIdea. In naher Zukunft wird sich unser Spezialist mit Ihnen in Verbindung setzen.